FRAUENÄRZTINNEN
Düsseldorf- Benrath
Dr. A. Krissel
Dr. B. Bremerich
Tel. 0211-71 25 04

Diagnose und Therapie bei Kinderwunsch

zurück zum Leistungsspektrum

 

Wenn ein Kinderwunsch verwirklicht werden soll, sollten Sie an folgende Aspekte rechtzeitig denken.

Nehmen Sie die jährliche Krebsfrüherkennungs-Untersuchung wahr.

Wir werden über Ihren Impfstatus sprechen , dh. wir prüfen, ob ein ausreichender Röteln- und Windpockenschutz vorliegen. Darüber hinaus sollten Tetanus- und Diphtherieschutz aktualisiert werden. Nach Empfehlungen der Stiko (Ständige Impfkommission) ist auch eine Impfung gegen Keuchhusten zum Aufbau eines Nestschutzes für ein Baby wünschenswert, wenn die letzte Keuchhustenimpfung oder Erkrankung mehr als 10 Jahre zurückliegt.

Optimal ist auch die tägliche Einnahme von 400 ug Folsäure ggf. mit Jod schon 3 Monate vor einer Schwangerschaft. Hierdurch können einige potentielle Fehlbildungen bei Kindern verhindert werden.

Gerne beraten wir Sie zum optimalen Zeitpunkt der Empfängnis.

Wenn sich eine Schwangerschaft nach ca. 1 Jahr nicht wunschgemäß einstellt (je nach Lebensalter und Zyklusvariabilität auch schon früher), werden wir eine weitere Diagnostik einleiten. Durch Blutentnahme und Ultraschall wird zunächst die Zyklusfunktion überprüft. Frühzeitig wird auch eine urologische Untersuchung des Partners empfohlen, da die Ursachen für Unfruchtbarkeit zu 40 % bei der Frau, zu 40 % beim Mann und zu 20 % bei beiden liegen. Als weiteren Schritt werden wir dann eine Überprüfung der Eileiterfunktion veranlassen.

In Abhängigkeit von den Untersuchungsergebnissen besprechen wir mit Ihnen weitere Maßnahmen und leiten sie ggf. ein. Je nach Befund kann auch eine Überweisung in ein Sterilitätszentrum zur weiteren Therapie erforderlich werden. Dabei möchten wir Ihnen gerne beratend zur Seite stehen.

zurück zum Leistungsspektrum